Uhrzeit
Datum von heute
 


 


Unsere Zuchtziele

 

Für unsere Zucht ist es wichtig gesunde Hovawarte
mit einem guten Wesen zu züchten.

Wir achten darauf, dass durch eine sorgfältig ausgesuchte
Verpaarung das Erscheinungsbild des typvollen Hovawart
nach dem Rassestandard für Hovawarte laut
FCI Nr.190 erhalten bleibt.

Aus diesem Grund züchten wir nur mit Eltern,
die diese Eigenschaften aufweisen


 

Während der acht Wochen erhalten unsere Welpen:

* Prägung auf Menschen wie äußere Einflüsse
* abwechselungsreiches und ausgewogenes Welpenfutter
* 14 Tägige Entwurmung
* Impfung gegen Leptospirose, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Zwingerhusten
* Mikrochip durch den Tierarzt und Anmeldung bei Tasso e.V.
* Die Welpen erhalten einen EU-Heimtierausweis
* Es wird jedem Welpen Blut abgenommen und für Forschungzwecke eingelagert
* Für jeden Welpen wird in einem Solidaritätsfond ein Betrag eingezahlt
* 3 Wurfabnahmen durch den Zuchtwart incl. Welpenverhaltenstest
* Ahnentafel des Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V. im VDH


Selbstverständlich stehen wir auch nach der Abgabe
der Welpen den neuen Besitzern ein "hundelebenlang"
jederzeit mit Rat und Hilfe gern zur Seite,
denn bei uns endet die Zucht
"nicht" mit dem Verkauf des Welpen.

 


 

 

 

Das erwarten wir von unseren Welpenkäufern:

* freundliche, aktive und liebevolle Menschen
*
der Hund lebt in der Familie
* Teilnahme in der Welpenschule
* HD-Röntgen ab dem Alter von 12 Monaten (wichtig für die Nachzuchtkontrolle)
* Teilnahme an einer NZB (Nachzuchtbeurteilung)(wichtig für die Nachzuchtkontrolle)


Das wünschen wir uns von unseren Welpenkäufern:

* unsere Welpenkäufer werden Mitglied im RZV
* Teilnahme an der Jugendbeurteilung (JB)
* Teilnahme an der Zuchttauglichkeitsprüfung (ZTP)
* mit ihrem Hund auf einem Hundeplatz zu arbeiten
* mit ihrem Hund an Veranstaltungen teilzunehmen z.B.: Ausstellungen